Ein großes Medienecho rief die Marc Cain Show auf der Berliner Fashion Week hervor. Startgast Katie Holmes zog alle Blick auf sich. Auf Instagram postete die US-Schauspielerin noch vor der Show ein Foto vom roten Teppich an der Seite von Marc Cain-Gründer Helmut Schlotterer. Im Interview mit der TV-Sendung „Leute heute“ sagte sie: „Ich freue mich, hier zu sein. Berlin ist so aufregend und hat eine so spannende Kunstszene, diese Energie ist auf jeden Fall Teil der Fashion Week.“

Hollywoodschönheit ist begeistert von Berlin

Die 41-jährige Schönheit kam ganz in Schwarz zu der exklusiven Soiree. Sie trug einen Anzug mit schmaler Lederhose und raffinierte Stiletto-Pumps, die Endlos-Beine zauberten. Ein Blickfang war ihr wadenlanger Mantel mit Taillengürtel und Federbesatz. Unter Modebloggerinnen wird der Look jetzt schon heiß gehandelt.

Die Ex-Frau von Hollywoodstar Tom Cruise war nicht zum ersten Mal bei Marc Cain zu Gast. Bereits 2015 war die Ex-Frau von Hollywoodstar Tom Cruise der Einladung des Unternehmensgründers Helmut Schlotterer in die deutsche Hauptstadt gefolgt. Das Modelabel lockt jedes Jahr internationale und nationale Prominenz zu seinen Shows in Berlin.

Katie Holmes, die vielen noch als 2000er-Schwarm aus der TV-Serie „Dawson‘s Creek“ in Erinnerung, startete übrigens im vergangenen Jahr eine steile Karriere als Street-Style-Star und wird 2020 wieder im Kino zu sehen sein: Die Schauspielerin ergatterte die Hauptrolle in dem Drama „The Secret: Dare to Dream“.

Die Goldenen Zwanziger als Hommage an das neue Jahrzehnt

Passend zum neuen Jahrzehnt, präsentierte Marc Cain am Dienstag in der Jägerstraße 42 in Berlin Mitte eine Show, inspiriert von den 20er-Jahren. „Pearls, Stories und Champagne“ lautete das Motto. Mit Perlen waren die Blumenbouquets auf den  gedeckten Tischen der Gäste unter festlich erleuchteten Kronleuchtern geschmückt. Der Champagner floss und die Stories lieferte ein Conférencier, der über die Ära und Eleganz der Goldenen Zwanziger plauderte und auch einzelne Looks auf dem Laufsteg genauer vorstellte. Einer Jazz-Band spiele live die Musik aus der Dekade.

Nicht nur Katie Holmes liebt es, sich ihre nächsten Lieblingsteile direkt am Laufsteg auszuwählen. Begeistert von der Marc Cain Show zeigte sich auch die deutsche Schauspielerin Alexandra Maria Lara. Die Looks hätten ihr „wahnsinnig gut gefallen“, sagte sie.

Schauspielkollegin Jessica Schwarz sah das 20er-Jahre-Motto der Show „perfekt erfüllt“. Ihr könnte auch Katie Holmes’ Outfit eine Inspríration gewesen sein, denn als Favorit der Kollektion hat sie sich einen schwarzen Lederanzug auserkoren. Während Jessica Schwarz in einer eher braven Blazer-Kleid-Kombi zur Show kam, zeigte sich Bloggerin Caro Daur ganz cool mit Goldkettchen und Lederjacke. Auch das kanadische Model Heather Marks und Moderatorinnen wie Anastasia Zampounidis und Alina Merkau erkundeten, was sich unter dem Motto „Pearls, Stories and Champagne“ verbirgt.

Aber keine Bange: Schon in den nächsten Tagen werden viele Teile aus der neuen Kollektion von Marc Cain in den internationalen Hochglanzmagazinen erscheinen.

Das könnte dich auch interessieren:

In Hechingen wird der Vorplatz der Villa Eugenia neu gestaltet Motorisierte Maulwürfe am Werk

Hechingen

Überschrift Überschrift Überschrift Überschrift


Zur Person Text Text Text