Hechingen Letzter Schuss: Sommerkonzert am Gymnasium

Hechingen / HZ 25.06.2018
Einen letzten großen musikalischen Knaller plant das Gymnasium Hechingen mit „One last shot“.

„One last shot“ (Ein letzter Schuss) ist das Motto des großen Sommerkonzertes, das an diesem Mittwoch. 27. Juni, und am Freitag, 29. Juni, jeweils um 19 Uhr in der Aula des Gymnasiums gegeben wird.

Das Gemeinschaftskonzert wird gestaltet vom Duo „Two of us“, dem Kleinen und dem Großen Orchester und der Abi-Band des Jahres 2019 des Gymnasiums Hechingen.

„Two of Us“ (Tatjana Goller und Chiara Possi) spielen zum Auftakt noch ein letztes Mal ihr neues Programm vor Publikum, bevor die Sommerferien beginnen.

Anschließend reisen das Kleine und das Große Orchester des Gymnasiums Hechingen mit ihren Zuhörern in die Karibik auf Spuren des Piraten Jack Sparrow. In zwei Medleys mit Melodien aus dem Fantasy-Epos „Fluch der Karibik“ wird man musikalisch jack Sparrows berühmten Piratenschiff, der Black Pearl, und angriffslustigen Kraken begegnen. Die Unterstufe unterstützt die Orchesterdarbietung durch tänzerische Einlagen.

Und zum krönenden Abschluss probt die Abi-Band 2019 ihren Abschied im nächsten Schuljahr schon einmal musikalisch mit einem letzten großen Knalleffekt.

Vom 4. bis zum 6. Juni hat das Orchester dazu in der Jugendherberge Rottweil eine zweieinhalbtägige Probe abgehalten, in der das Großprojekt Gestalt annahm.

Ein letztes Mal an einem Orchesterkonzert beteiligt sind die langjährigen Mitglieder der Truppe aus Klasse 11: Helena Wolf (Klarinette), Svenja Bystrzinsky (Violine), Tatjana Goller (Violine), Leonie Vögele (Violine) und Amy Hömann (Cello).

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel