Hechingen Landestheater spielt Büchner

Hechingen / SWP 25.01.2014

Das Landestheater Schwaben spielt Georg Büchners Revolutionsdrama "Dantons Tod" am kommenden Mittwoch, 29. Januar, ab 20 Uhr in der Hechinger Stadthalle "Museum". Die Handlung des Dramas setzt zum Zeitpunkt ein, an dem Danton alle politische Aktivität bereits aufgegeben hat. Seine Skepsis kontrastiert scharf mit dem Bild des ungebrochenen Revolutionärs, das seine Anhänger beschwörend aufrechterhalten. Sie sind sich darin einig, dass das Chaos einer neuen, elastischen Staatsform weichen muss, die sich dicht an den Leib des Volkes schmiegt.Büchner erkennt als unausweichliche Gesetzmäßigkeit der Geschichte, dass einer Revolution der Armen gegen die Reichen Revolutionen des Bürgertums gegen den Adel vorausgehen, die nur eine Geldaristokratie an die Macht bringen. Karten für das Gastspiel gibt es bei der HZ, im Bürgerbüro, bei der Buchhandlung Welte, im Cigo-Shop im Kaufland und an der Abendkasse.