Da war der Motorradfahrer einigermaßen verwundert. Er wollte einfach nur kurz den üblichen Teil der L 391 zwischen Rangendingen und Grosselfingen passieren. Aber der Bauarbeiter, der ihm nun am Dienstagmittag entgegenkam, winkte ab. Der Biker solle wieder umkehren und die reguläre Umleitungsstrecke fahren, so die Anweisung.

Motorradfahrer bleibt hartnäckig

Der Biker blieb aber hartnäckig, und der Mitarbeiter der Baufirma Wolff & Müller muss...