Mössingen Kunst zum Anfassen

Die Künstlerin Nicolin Braun umringt von neugierigen Kindern.
Die Künstlerin Nicolin Braun umringt von neugierigen Kindern.
Mössingen / SWP 11.08.2012
Der Besuch im Atelier von Nicolin Braun in Belsen bildete den Abschluss des Jahresprojektes "Farbe & Kunst" des Kindergartens Dachtel in Mössingen.

Nach einem Fußmarsch und mit künstlerischem Wissen beispielsweise um die Farbkreislehre oder die verschiedenen Kunstepochen erreichten 19 Kinder im Alter zwischen drei bis sechs Jahren das Atelier der freischaffenden Künstlerin Nicolin Braun in Belsen, die für die Kleinen drei Stationen vorbereitet hatte. Die erste Station widmete sich dem Thema Farbe. Die Künstlerin demonstrierte die Herstellung von Aquarellfarbe mit Farbpigmenten, was bei den Kinder mit Begeisterung aufgenommen wurde. Die zweite Station stellte den Druckbereich vor. Anhand von auserwählten Druckradierungen erklärte und zeigte Nicolin Braun, welche Werkzeuge und Arbeitsmaterialien benötigt werden, um solche Kunstwerke anfertigen zu können. Die letzte Station hinterließ bei den Kindern bleibenden Eindruck, da das gegenwärtige Kunstwerk von Nicolin Braun hauptsächlich mit einer hauchzarten Feder auf einem synthetischen Papier angefertigt wurde - das die Kleinen mit ihren zarten Händen berühren durften.

Ein Rundgang durch die Atelierräume bildete nicht den einzigen Höhepunkt des Ausfluges. Gerne nutzte der Nachwuchs auch die Gelegenheit, die Künstlerin mit Fragen zu bombardieren, die diese nicht nur geduldig, sondern mit pädagogischem Weitblick beantwortete. Zudem kam sie dem Kinderwunsch nach, einmal im Atelier der Künstlerin malen zu dürfen. In der Tat konnten die Mädchen und Buben in die Zeit des Impressionismus, die Strichtechnik nach pädagogischer Anleitung erlernen, sowie eigene Werke gestalten, die sie dann als neue und beeindruckende Errungenschaft mit nach Hause nehmen durften.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel