Kompetenz mit Tradition - seit 1927

Bernd Liener ist Leiter der Owinger Bücherei und mit Engagement dabei.
Bernd Liener ist Leiter der Owinger Bücherei und mit Engagement dabei. © Foto:  
BERND LIENER BÜCHEREI OWINGEN 23.04.2016

Die Owinger Bücherei gibt's schon seit 1927. Die Familien-Bücherei umfasst über 10 000 Bücher, Zeitschriften und Hörbücher (auch digital als eBook, eZeitschrift und eHörbuch) sowie DVDs, PS3-Spiele, Gesellschafts-Spiele, Hörspiele, Comics, Mangas, Tiptoi-Medien und vieles andere mehr.

Sie ist angeschlossen an ein bundesweites Fernleihsystem mit 65 Millionen Bestandsnachweisen und verfügt über die umfangreichsten Online-Wissens-Datenbanken von Brockhaus, Duden, und Munzinger im ganzen Zollernalbkreis - geprüftes und zitierfähiges Wissen für Schule, Studium und Beruf, rund um die Uhr abrufbar. Neu ist das "Duden-Basiswissen Schule". 17 digitale Nachschlagewerke bieten den Schulstoff von Klasse 5 bis zum Abitur. Viele Leseförderangebote wie Bilderbuch-Kino, Kamashibai, Antolin (inklusive Zugangsdaten zur Online-Plattform) und "Ich bin bibliotheksfit" in Kooperation mit Kindergärten, Grund- und weiterführenden Schulen werden regelmäßig angeboten.

Ein Lese-Café, Bücherei-Frühstück mit Bastelangebot, der Haigerlocher Lesekreis für Jugendliche und Erwachsene, BibTaxi, fünf PC-Arbeitsplätze und mehrere Tablets sowie WLAN in der Bücherei machen die Owinger Bücherei zu einer modernen aber gemütlichen "Mediothek" mit Wohlfühlcharakter. Das komplette Angebot der Bücherei ist kostenlos. Über 300 Nutzer aus der Umgebung wissen dies zu schätzen.

Der Verein "Freunde der Owinger Bücherei" unterstützt das 22-köpfige ehrenamtliche Team ideell und materiell. Alle Informationens, News, Termine und Aktionen gibt es unter www.owbib.de.