Nachdem im Junginger Kindergarten bei mehreren Erzieherinnen Corona-Infektionen festgestellt wurden, ist die Tagesstätte bis auf Weiteres geschlossen – voraussichtlich bis Montag, 29. März. Betreuerinnen und Kinder wurden in Quarantäne geschickt. Anders als die Erzieherinnen, müssen sich die Kleinen keinem Corona-Test unterziehen. Sie sollen zuhause bleiben. Ihre Eltern können jedoch – laut neuester Verordnung – ihrer Arbeit nachgehen ...