Talheim Känguru ausgebüxt

Talheim / SWP 17.08.2012

Ein kleines Känguru hüpfte am Donnerstag auf einem Anwesen an der Lindenstraße in Talheim herum. Dem Hausherrn gelang es gegen 17 Uhr, das etwa schäferhundgroße Tier in der Garage einzusperren. Die Eigentümer aus Öschingen waren schon auf der Suche nach dem Flüchtling. Das Känguru war aus einem Gehege am Verbindungsweg zwischen Öschingen und Talheim ausgebüxt. Die Besitzerin nahm den etwas verängstigten, aber unverletzt gebliebenen Hüpfer wieder mit.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel