Würde es im ersten Stock des Jugendzentrums (Juz) Hechingen brennen, und die Treppe im unter Denkmalschutz stehenden Gebäude wäre nicht betretbar, könnte die Feuerwehr maximal 40 Personen über die Fenster mit einer Drehleiter retten. Daher veranstaltet das Juz gerade keine größeren Feten wie eine Disko für 100 Partygänger. Nun hat die Stadt Hechingen als Eigentümerin des Gebäudes reagiert. Sie rüstet gerade das Haus in der Kaufhausstraße für 175 000 Euro in Sachen Brandschutz auf.

Herzstück der Sanierung ist ein acht Meter hoher Stahlturm, der an der Rückseite des Objekts in der Schmidtestraße installiert wird und als zweiter Flucht- und Rettungsweg dienen soll. Im Ernstfall ginge es vom Küchennotausgang des Juz vorbei am Probenraum der Stadtkapelle Hechingen (Erdgeschoss) und hinunter auf die Straße. Auch robuste Brandschutztüren lässt die Stadt in den Räumen der oberen und unteren Etage einziehen. Im Gang der ersten Etage wurde die Decke vollkommen erneuert. Vereinzelte Malerarbeiten folgten. Nun kommt noch der Schreiner und wird die Türen einbauen. Der Elektriker sorgt außerdem für die Rettungsbeleuchtung.

Nach einer Brandverhütungsschau gab’s eine Nutzungseinschränkung

Auslöser der Sanierung war die Brandverhütungsschau 2017, wobei der Mangel eines zweiten Fluchtwegs festgestellt wurde. Die Nutzungseinschränkung schmerzte das Juz, und es war machtlos. Zwar nutzt das von Mariaberg betriebene Jugendzentrum das Gebäude, die Stadt Hechingen ist aber die Eigentümerin. Und so kam es, dass Theresia Kleindienst, Mitarbeiterin des Technischen Rathauses im Sachgebiet Bauordnung und Denkmalschutz, mit der Organisation der Brandschutzsanierung beauftragt wurde. Ein Büro erarbeitete ein Rettungskonzept und Kleindienst hielt schließlich im Frühsommer die Baugenehmigung in der Hand. Kurz darauf folgte der Start der Arbeiten. Die Übergabe ist Ende August. Anfang September wird das Gebäude noch gereinigt. 175 000 Euro klingt viel. Und doch ist es nur notwendig für das Nötigste. 2020 könnte sogar weiter an dem Objekt saniert werden: Nächstes Jahr würde das Juz vielleicht noch Geld für andere Kosmetika kriegen, vermutet Kleindienst.

Das könnte dich auch interessieren:

„Use your summer“ Hechingen 2019 Marvin Lange, der große Bruder aus dem JuZ

Hechingen

„Use your summer“ 2019 Hechingen Bilanz: Fünf Tage völlig in Ordnung

Hechingen