Großübung am Albtrauf Feuerwehren, DRK und Bergwacht üben Rettungsaktionen an Steilhängen

Eine besondere Herausforderung für die Rettungsdienste war bei der Alarmübung am Samstag in Jungingen das umsichtige und koordinierte Manövrieren im steilen Gelände.
© Foto: Dietmar Dieter
Eine besondere Herausforderung für die Rettungsdienste war bei der Alarmübung am Samstag in Jungingen das umsichtige und koordinierte Manövrieren im steilen Gelände.
© Foto: Dietmar Dieter
Eine besondere Herausforderung für die Rettungsdienste war bei der Alarmübung am Samstag in Jungingen das umsichtige und koordinierte Manövrieren im steilen Gelände.
© Foto: Dietmar Dieter
Eine besondere Herausforderung für die Rettungsdienste war bei der Alarmübung am Samstag in Jungingen das umsichtige und koordinierte Manövrieren im steilen Gelände.
© Foto: Dietmar Dieter
Eine besondere Herausforderung für die Rettungsdienste war bei der Alarmübung am Samstag in Jungingen das umsichtige und koordinierte Manövrieren im steilen Gelände.
© Foto: Dietmar Dieter
Eine besondere Herausforderung für die Rettungsdienste war bei der Alarmübung am Samstag in Jungingen das umsichtige und koordinierte Manövrieren im steilen Gelände.
© Foto: Dietmar Dieter
Eine besondere Herausforderung für die Rettungsdienste war bei der Alarmübung am Samstag in Jungingen das umsichtige und koordinierte Manövrieren im steilen Gelände.
© Foto: Dietmar Dieter
Eine besondere Herausforderung für die Rettungsdienste war bei der Alarmübung am Samstag in Jungingen das umsichtige und koordinierte Manövrieren im steilen Gelände.
© Foto: Dietmar Dieter
Eine besondere Herausforderung für die Rettungsdienste war bei der Alarmübung am Samstag in Jungingen das umsichtige und koordinierte Manövrieren im steilen Gelände.
© Foto: Dietmar Dieter
Eine besondere Herausforderung für die Rettungsdienste war bei der Alarmübung am Samstag in Jungingen das umsichtige und koordinierte Manövrieren im steilen Gelände.
© Foto: Dietmar Dieter
Eine besondere Herausforderung für die Rettungsdienste war bei der Alarmübung am Samstag in Jungingen das umsichtige und koordinierte Manövrieren im steilen Gelände.
© Foto: Dietmar Dieter
Eine besondere Herausforderung für die Rettungsdienste war bei der Alarmübung am Samstag in Jungingen das umsichtige und koordinierte Manövrieren im steilen Gelände.
© Foto: Dietmar Dieter
Eine besondere Herausforderung für die Rettungsdienste war bei der Alarmübung am Samstag in Jungingen das umsichtige und koordinierte Manövrieren im steilen Gelände.
© Foto: Dietmar Dieter
Eine besondere Herausforderung für die Rettungsdienste war bei der Alarmübung am Samstag in Jungingen das umsichtige und koordinierte Manövrieren im steilen Gelände.
© Foto: Dietmar Dieter
Eine besondere Herausforderung für die Rettungsdienste war bei der Alarmübung am Samstag in Jungingen das umsichtige und koordinierte Manövrieren im steilen Gelände.
© Foto: Dietmar Dieter
Eine besondere Herausforderung für die Rettungsdienste war bei der Alarmübung am Samstag in Jungingen das umsichtige und koordinierte Manövrieren im steilen Gelände.
© Foto: Dietmar Dieter
Eine besondere Herausforderung für die Rettungsdienste war bei der Alarmübung am Samstag in Jungingen das umsichtige und koordinierte Manövrieren im steilen Gelände.
© Foto: Dietmar Dieter
Jungingen/Hechingen/Burladingen / 01. September 2019, 13:57 Uhr