Hechingen Jürgen Weber als Namensgeber für Preis

SWP 28.01.2012

Die Förderung und Unterstützung aktiver und interessierter Schüler ist den Mitgliedern der Medical Valley Hechingen Akademie ein großes Anliegen. Neben dem bereits großen Engagement in den Schulen in Form von Firmenbesichtigungen und einem großen Angebot an Schülerpraktika, soll nun das Engagement der einzelnen Schüler noch weiter gefördert werden.

Deshalb hat sich der Verein entschlossen, den "Jürgen-Weber-Preis" für die drei besten Praktikumsberichte eines Schülerpraktikums auszuloben und diese mit 150, 100 und 50 Euro zu honorieren. Bürgermeister a.D. Jürgen Weber hatte vor etlichen Jahren die Gründung des Medical Valley Hechingen initiiert.

Alle Schüler, die ein Praktikum - egal in welcher Branche - absolvieren und darüber einen Praktikumsbericht erarbeiten, können teilnehmen. Die Praktikumsberichte sollen innerhalb von sechs Wochen nach Praktikumsende dem Vorstand des Vereins über die Schulleitung zugeleitet werden.

Nach einer Vorauswahl durch die Schulleitung und der Veröffentlichung auf der Homepage des Vereins, www.medical-valley-hechingen.de, werden zum Schuljahresende die drei besten Berichte im Rahmen der Mitgliederversammlung unter Beteiligung der Preisträger, der Schulen und der Firmen ausgezeichnet.