Hechingen Jüngstes Projekt ist der Schulgarten

Der Vorsitzende des Fördervereins, Oliver Blum, freut sich mit Konrektorin Christine Fischer über den neu gestalteten Lehrgarten mit Kräuterspirale.
Der Vorsitzende des Fördervereins, Oliver Blum, freut sich mit Konrektorin Christine Fischer über den neu gestalteten Lehrgarten mit Kräuterspirale. © Foto: Diana Maute
Hechingen / DIANA MAUTE 05.08.2015
Der Förderverein der Realschule feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen. Anlass für die Verantwortlichen, auf erfolgreiche Projekte zurück zu blicken.

Die Gründung des Vereins der Ehemaligen und Freunde der Realschule Hechingen wurde am 2. Februar 1995 offiziell besiegelt. Was mit 54 Mitgliedern begann, hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten kontinuierlich weiterentwickelt, so dass der heutige Vorsitzende Oliver Blum auf die stolze Zahl von nunmehr 175 Unterstützern verweisen kann. "Unser Ziel ist es jetzt natürlich, die 200er-Marke zu knacken", gibt er sich zuversichtlich, dass der Förderverein noch weiter wächst. Hauptanliegen des Vereins ist es, sich aktiv für alle Schüler einzusetzen, indem er verschiedenste Projekte initiiert und finanziell unterstützt. So werden seit vielen Jahren Schulsozialpreise vergeben, Streitschlichterseminare und pädagogische Vorträge gefördert, ebenso Klassenfahrten, Ausflüge und Prüfungen für Sprachzertifikate. Anschaffungen wie Spielgeräte, Schließfächer oder Bänke für den Schulhof werden ebenfalls gesponsert.

"Unser jüngstes Projekt ist der Schullehrgarten, der lange Zeit brach lag und nun neu gestaltet wurde", berichten Oliver Blum und Konrektorin Christine Fischer. Auf dem idyllisch gelegenen Gelände hinter dem Schulgebäude haben Schüler, Eltern und Lehrer gemeinsam angepackt und mit Unterstützung weiterer Helfer und Sponsoren eine kleine grüne Oase geschaffen.

Ausgestattet mit Kräuterspirale, Teich und Grillplatz lädt sie zum Verweilen ein und bietet zudem die Möglichkeit, fächerübergreifend aktiv zu werden.

So kümmert sich eine eigens gegründete Biogarten-AG um die Pflege, die Kräuter werden zum Kochen verwendet und das kleine Solarmodul, mit dem die Teichpumpe betrieben wird, bietet im Fach Physik praktisches Anschauungsmaterial.

Trotz der vielen erfolgreich organisierten Projekte will sich der Förderverein nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen. "Wir machen weiter" ist der Leitspruch, von dem die Schülerinnen und Schüler der Hechinger Realschule auch in Zukunft profitieren werden. Dafür wollen die Mitglieder sorgen.