Zum 12. Mal veranstaltet die HZ ihre große Fitness-Frühlingsaktion – für alle die sportlich sind, vor allem aber für alle, die es werden wollen! Man kann sich wahlweise den Läufern oder den Nordic Walkern anschließen. Die Cheftrainer – Kai Boll bei den Läufern und Herbert Lindner bei den Nordic Walkern – stehen schon in den Startlöchern, sie haben ihre Laufschuhe schon ausgepackt und brennen auf das erste Training.

Doch keine Sorge, noch kommt man nicht zu spät, noch stehen alle Türen offen, noch kann man sich anmelden. Die Auftaktveranstaltung für die Fitnessaktion findet erst am 22. Februar statt. Auf die Piste geht es dann im März. Von da ab läuft und walkt man jede Woche zwei Mal immer am frühen Abend unter der Anleitung von Kai Boll, Herbert Lindner und ihren erfahrenen Trainerteams.

Mitmachen können vor allem auch Menschen, die schon lange keinen Sport mehr getrieben haben – oder die noch gar nie sportlich waren. Mitmachen kann also, wer „Hohenzollern – da läuft was“ bisher nur aus der Zeitung kennt. Genauso mitmachen kann jedoch, wer schon mehrfach dabei war. Es gibt keine Begrenzung. Alle, die etwas für ihre Gesundheit tun wollen, sind willkommen.

Sanfter Einstieg für Anfänger

Wie üblich werden je nach Kondition und Erfahrung verschiedene Gruppen gebildet. Für die Anfänger beginnt das Training bei Null und steigert sich ganz allmählich, sanft und schonend. Es tut überhaupt nicht weh! Wer durchhält, kommt am Schluss locker durch den Panoramalauf, den der TV Hechingen am 30. Juni veranstaltet. Das sind immerhin zehn Kilometer. Hier können die Teilnehmer sich und der Welt beweisen, wie fit (und wie schön schlank) sie in wenigen Wochen geworden sind.

Wie gesagt: wer durchhält! Ein Training konsequent durchzuziehen fällt im Alleingang bekanntlich sehr schwer. Wer es schon versucht hat, kann ein Lied davon singen: die Ausreden, warum man heute mal aussetzen darf, fliegen einem nur so zu. Bei der HZ-Fitnessaktion ist das vollkommen anders. Erstens macht es viel mehr Spaß in der Gruppe zu laufen oder zu walken. Zweitens bietet es viel mehr Anreiz, die Couch zu verlassen, wenn man weiß, die anderen sind alle am Startplatz. Dann überwindet man den „inneren Schweinehund“ leichter; rafft man sich eher auf – und ist nach kurzer Zeit froh, nicht bei Chips, Cola oder Bier vor dem Fernseher sitzen geblieben zu sein.

Noch letzte Zweifel?

Sie trauen sich mit der Anmedlung noch nicht recht, verehrte Leserinnen und Leser? Bei der Auftaktveranstaltung am 22. Februar beantworten Kai Boll und Herbert Lindner mit ihren Co-Trainern alle Fragen, die sich Ihnen möglicherweise bis dahin noch stelllen. Dabei sind die beiden absolut sicher, auch die letzten Zweifel beseitigen zu können.

An dem Abend werden außerdem der Start und die Uhrzeiten des Trainings bekannt geben. „Je mehr Menschen mitmachen und etwas für ihre Fitness tun, umso schöner“, wissen alle, die schon einmal dabei waren.

Nebenbei gibt es noch, je nachdem, was die Gruppen untereinander vereinbarern, in den Trainingswochen ein paar Schmankerln, wie etwa das alljährliche „Bergfest“ der Nordic Walker, bei dem sich die Teilnehmer auch mal herzhaft was gönnen.

Kochkurs mit der AOK

Zudem ist erneut ein Kochkurs mit der AOK vereinbart, bei dem man lernen kann, wie man eine sportlich-schnelle, ebenso schmackhafte wie vollwertige Mahlzeit zubereitet. Die Teilnahme hieran ist jedoch keine Pflicht, sondern stellt ein Zusatzangebot dar.

Einfach online auf der HZ-Homepage anmelden


Anmeldung Anmelden kann man sich für „Hohenzollern – da läuft was“ auf der Homepage der HZ: www.swp.de/suedwesten/staedte/hechingen/. Bitte etwas Geduld, bis sich das Werbe-Banner der Laufaktion in der Mitte der Seite aufgebaut hat, dann den roten Knopf anklicken und das Anmeldeformular öffnet sich.

Kosten Für Frühbucher der HZ-Laufaktion kostet das Komplettpaket bis 21. Februar 43 Euro. Wer später kommt, bezahlt bis 17. März 48 Euro. Danach ist Anmeldeschluss. Im Paket enthalten sind auch zwei Körperfettmessungen zu Beginn und am Ende der Aktion, die Getränke während der Trainingseinheiten, Vorträge und ein Funktions-
Laufshirt.

Auftakt Die Auftaktveranstaltung findet am 22. Februar um 19 Uhr im Hohenzollernsaal der Sparkasse Zollernalb Hechingen statt. Dann geben die Instruktoren die wöchentlichen Trainingszeiten bekannt und stehen für alle Fragen zur Verfügung.

Schluss Die Aktion endet mit dem 10-Kilometer-Panoramalauf des TV Hechingen am 30. Juni.