Hansi Schilling, Vorsitzender der Narrenzunft Jägi, eröffnete die Hauptversammlung am Samstagabend in der Turn- und Festhalle mit Grußworten. Es folgte die Totenehrung, bei der vor allem dem erst jüngst gestorbenen Gründungsmitglieder Hans-Jürgen Schmid gedacht wurde. Dann schritt der Jägi-Chef gemeinsam mit seinem Vize Jürgen Dieringer und Kassierer Lars Schledzewski zur Scheckübergabe an den Förderverein für krebskranke Kinder Tübin...