Hechingen HZ-Walker genießen die Bergesluft

Hechingen / SWP 21.07.2018
Wenn ein HZ-Walker eine Reise tut, kann er die Laufstöcke auch mal zuhause lassen. Wie beim Ausflug ins Tannheimer Tal.

Nach Mallorca und Lothringen nun Österreich: Die umtriebigen Nordic Walker der HZ-Fitnessaktion waren auf Ausflug nach Tirol. Unter der Regie von Herbert Lindner und Hilde Laub reiste die fidele Gruppe zunächst  ins Brauereidorf Rettenberg. Bei einer Führung erfuhr man, wie in der Privatbrauerei Zötler mit Liebe und Leidenschaft Getränke hergestellt werden. Anschließend genoss man die Biere mit Brez’n vom Dorfbäcker.

Die Reise ging weiter nach Jungholz. In der Schroffenhütte gab es eine zünftige Brotzeit. Mit einem ortskundigen Wanderführer startete man eine Schmugglertour: Bei dem Spaziergang durch den Ort sah man die ehemaligen Schmugglerpfade und das eine oder andere Versteck.

In Schattwald im Tannheimer Tal bezogen die Ausflügler im Alpengasthof „Post“ ihr Quartier. Es folgte ein grandioser Tiroler Abend mit kalten und warmen  Schmankerln und Musik. Nach einem tollen Frühstück ging es mit der Pferdekutsche zum Vilsalpsee. Der idyllische Bergsee lud zum Verweilen und zum Spazieren ein, und die Walker genossen die Natur pur.

Na, neugierig aufs Walken geworden?

Geduld, Geduld Die nächste Auflage der HZ-Fitnessaktion „Hohenzollern – da läuft was“ für Läufer und für Walker startet zu Beginn des neuen Jahres.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel