HZ-TÜRÖFFNER-AKTIONEN · IN DEN TABU-RÄUMEN DER EHEMALIGEN TEXTILDRUCKEREI PAUSA

TEXT: JUDITH MIDINET/FOTOS: STEPHANIE APELT 17.08.2012

In der Pausa wurden nicht einfach Stoffe gedruckt, das Unternehmen in Mössingen stand für edles Textildesign, entworfen von Künstlern wie HAP Grieshaber oder Verner Panton. Vorhänge und Dekorationsware gingen von hier aus hinaus in die ganze Welt. Übrig blieb ein Industriedenkmal, für das Geld fehlt.