Rangendingen HZ-Sportecke

Rangendingen / SWP 23.04.2016

Schach

B-Klasse Staffel Nord

Rangendingen III - Balingen VII 4:2

Mit einem abschließenden Sieg über Balingen VII in der B-Klasse beendete die 3. Rangendinger Mannschaft die Saison mit einem positiven Punktekonto auf einem guten 5. Tabellenplatz. Im Spiel gegen Balingen provitierte u das Team allerdings auch davon, dass Balingen das erste Brett nicht besetzt hatte und somit Sebastian Gaus zu einem kampflosen Punkt kam. Danach erhöhten Mannschaftsführer Roland Baumelt an Brett vier und Markus Maurer an Brett 5 auf 3:0. Beide Spieler konnten im Gleischschritt relativ früh die Damen ihrer Gegner gewinnen und hatten danach keine Mühe mehr, die Partien sicher zu gewinnen. Pech hatte an diesem Abend Florian Pötzsch an Brett 6, als er nach einem Opfer seines Gegners auf der Grundlinie matt gesetzt wurde. Beim Stand von 3:1 bot Miklas Kalt an Brett zwei in leicht besserer Stellung, und der Gegner von Frank Pötzsch ebenfalls in leicht besserer Stellung das Remis an. Aufgrund der Tatsache, dass sich die Stellungen an Brett zwei und drei gesamt gesehen die Waage hielten, einigten sich die vier Kontrahenten, beide Partien remis zu geben, was den verdienten 4:2-Sieg für die Rangendinger Mannschaft bedeutete.