Denken Sie mit Freude an die Fasnet zurück, ärgern sich aber über die vielen kleinen kulinarischen Sünden, die Sie begangen haben? Und sind Sie der Meinung, es wäre jetzt im Frühling Zeit, endlich körperlich mal wieder etwas zu tun? Noch ist es nicht zu spät, noch immer kann man sich für die HZ-Frühlings- und Fitnessaktion „Hohenzollern – da läuft was anmelden“. Am einfachsten geht’s hier über diesen Anmeldebutton Man kann sich entscheiden, ob man bei den Läufern oder bei den Nordic Walkern mitmachen möchte. Start des Trainings ist am 24. März, ab dann gehen die Gruppen zwei Mal pro Woche auf die Strecke und hinaus in die erblühende Natur.

Momentaner Fitness-Zustand spielt keine Rolle

Keine Sorge: Der Fitness-Zustand der Teilnehmer spielt keine Rolle, Fortgeschrittene und Anfänger bilden eigene Gruppen. Dabei richtet sich die Aktion gerade an diejenigen, die nicht fit sind. Bei den Läufern wie bei den Walkern wird die Ausdauer schonend aufgebaut und gesteigert.

Den Abschluss der Aktion bildet ein Zehn-Kilometer-Lauf im Juli, sowohl für Walker wie auch für Läufer. Wer bei der Aktion richtig dabei bleibt, schafft den mit links, auch wenn er – oder sie – sich das heute noch nicht vorzustellen vermag.

Für Männer und Frauen jeden Alters

Mitmachen können Männer und Frauen jeden Alters. Es gibt keinen Zwang und keinen Leistungsvergleich. Die Aktion soll Spaß machen – und das tut sie, sonst hätte sie nicht so einen lang anhaltenden Erfolg. Immerhin findet „Hohenzollern – da läuft was“ in diesem Frühjahr zum 13. Mal statt.

Damit sind freilich längst nicht alle Fragen beantwortet. Wer Interesse hat und mehr erfahren möchte, ist eingeladen, am 19. März um 19 Uhr zur Auftaktveranstaltung in die Hechinger Stadthalle „Museum“ zu kommen. Mit dabei sein werden unter anderem die Cheftrainer Kai Boll (Läufer) und Herbert Lindner (Walker), die aus ihren Erfahrungen der vergangenen Jahre berichten und den Ablauf des Trainings erklären werden.

Selbstverständlich stehen die Betreuer für individuelle Fragen gerne zur Verfügung. Auch die Sponsoren der Aktion sind mit Info-Ständen vertreten.

Das könnte dich auch interessieren

Tanne kracht in ein Haus in Melchingen Feuerwehr muss mit der Drehleiter ran

Melchingen