Bodelshausen Hölzerne Geschichten

Die Werke Schrörs sind bis 10. Januar ausgestellt. Weitere Infos unter www.guntersholzgeschichten.de
Die Werke Schrörs sind bis 10. Januar ausgestellt. Weitere Infos unter www.guntersholzgeschichten.de
SWP 22.11.2013
Am Freitag, 29. November, 19.30 Uhr, lädt die Bücherei im Forum Bodelshausen zur Ausstellungseröffnung mit Werken von Gunter Schrörs ein.

Gunter Schrörs lebt seit 1990 in Hechingen und arbeitet als selbstständiger Monteur im Baugewerbe. Dadurch ist er viel im Ländle unterwegs und entwickelte so einen Blick für Abbruchhäuser, in denen er uralte Balken für seine Holz-Objekte findet. Jedes alte Haus hat seine Geschichte und diese möchte Gunter Schrörs in seinen nur wenig bearbeiteten, aber haltbar gemachten Holzfundstücken ein Stück weit bewahren.

Sabine Engeser eröffnet die Ausstellungseröffnung mit Grußworten; "Back to my Chord" umrahmt sie musikalisch.