Hechingen NVT: Herzklappen-Experten expandieren

Hechingen / SWP 15.06.2018
Die Hechinger Medizintechnikfirma New Valve Technology NVT ist auf Wachstumskurs.

Die New Valve Technology GmbH befindet sich auf Wachstumskurs. Durch den Bezug eines weiteren Gebäudes im Medical Valley Hechingen wurde mit einer Nutzfläche von rund 500 Quadratmetern zusätzlicher Platz geschaffen. Das neue Gebäude am Firmenstandort im Hechinger Gewerbegebiet Lotzenäcker wird schwerpunktmäßig für Lager- und moderne Büroräume genutzt.

Die feierliche Eröffnung für alle Mitarbeiter findet am 21. Juni statt. „Wir sind stolz auf die Erfolge unseres Teams. Mit unseren Produkten geben wir Menschen mit Herzklappenerkrankungen ein gesünderes und erfüllteres Leben zurück“, so Udo Scheiner, Geschäftsführer der New Valve Technology.

Die New Valve Technology ist spezialisiert auf die Entwicklung und Vermarktung innovativer Technologien für die minimalinvasive Behandlung aller Herzklappen. Dieses Verfahren ist besonders für ältere Menschen von Vorteil, die nicht am offenen Herzen operiert werden können. Der demografische Wandel und die Tendenz zu schonenderen Behandlungsverfahren versprechen ein Marktwachstum. Es wird davon ausgegangen, dass das globale Marktvolumen bis zum Jahr 2020 auf rund vier Milliarden US-Dollar anwachsen wird.

Die Standorterweiterung war daher die logische Konsequenz auf das starke Wachstum der NVT. Realisiert wurde der Umbau vorwiegend mit ortsansässigen Unternehmen sowie mit weiteren Partnern aus der nahen Umgebung. Die Mitarbeiterzahl wurde seit Dezember 2016 fast verdoppelt auf europaweit aktuell rund 60 Mitarbeiter. Mittelfristig werden bei der New Valve Technology weitere Arbeitsplätze entstehen. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vermarktet die Herzklappen selbst und bietet daher vielseitige Stellenangebote in einer spannenden Branche – insbesondere in den Bereichen Entwicklung und Produktion.

Derzeit sind die Mitarbeiter auf drei Gebäude mit insgesamt rund 1400 Quadratmeter verteilt. Langfristig sollen wieder alle unter einem Dach zusammenarbeiten. Ein zirka 5800 Quadratmeter großes Grundstück, ebenfalls im Lotzenäcker, wurde von der Stadt Hechingen bereits gekauft.

Der Neubau soll 2019 in Angriff genommen werden. „Damit stärken wir nicht nur bewusst den Standort Hechingen, sondern belegen unsere klare, langfristige Vision in dieser Region“, betont Udo Scheiner.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel