Konzert Heiße Nacht mit „Booze Bombs“ im Hechinger „Schwarzbrenner“

Das Heißeste, was es derzeit zwischen dem Nordschwarzwald und dem Süden Deutschlands in Sachen Rockabilly und Rock ’n’ Roll gibt: die „Booze Bombs“.
Das Heißeste, was es derzeit zwischen dem Nordschwarzwald und dem Süden Deutschlands in Sachen Rockabilly und Rock ’n’ Roll gibt: die „Booze Bombs“. © Foto: Veranstalter
Hechingen / SWP 23.05.2017

Was die Bands im „Schwarzbrenner“ angeht, geben sich Inhaber Marc Unger und sein Team immer besonders viel Mühe. Und so ist es auch dieses Mal: Am Mittwoch, 24. Mai, kommen, wie schon einmal im vergangenen Jahr, wieder die „Booze Bombs“ in die Hechinger Altstadtkneipe am Rain. Die Blackforest-Rockabilly-Band ist überregional bekannt und erfreut sich einer großen Fangemeinde.

Ihre Leidenschaft für die Musik des frühen 50er-Jahre- Rock ‘n‘ Roll und -Rockabilly brachte die vier Musiker der „Booze Bombs“ zusammen. Seitdem präsentiert die wohl heißeste Rockabilly-Band, die es im Nordschwarzwald und im Süden Deutschlands gibt, wilden authentischen Rockabilly und traditionellen Rock ‘n‘ Roll mit einem originellen Sound, der jede Veranstaltung zum Explodieren bringt. Das geniale Herrentrio wird vervollständigt mit der charismatischen Leadsängerin Annie Leopardo. Ihre ausdrucksstarke, kraftvolle Stimme, die zum Teil an Rockabilly-Ikonen wie Patsy Cline oder Wanda Jackson erinnert, dürfte jeden umhauen.

Neben einer großen Anhängerschaft in der europäischen Szene haben sich Lucky Steve (Gitarre/Gesang), Frank Martinez (Kontrabass), Rockin’ Bende und last but not least Miss Annie Leopardo (Leadsängerin) durch zahlreiche Tourneen auch bereits eine Fangemeinde in den USA erspielt.

Der Eintritt ist frei! Ab 21.30 Uhr legt die Band im „Schwarzbrenner“ los.