Das Fenster im „Mahles Haus“ strahlt schon österlichen Glanz aus. Magdalene Kohl-Strobel, Mitglied des Rangendinger Heimatvereins, hat sich beim Dekorieren sehr viel Mühe gemacht – und das Ergebnis macht sich hervorragend in der Ortsmitte, wo doch gerade jeder so gern flaniert und spazieren...