Innenstadt Hechinger Weltladen schließt Ende Juli

Der Weltladen in der Hechinger Goldschmiedstraße schließt Ende Juli.
Der Weltladen in der Hechinger Goldschmiedstraße schließt Ende Juli. © Foto: Archiv
Hechingen / Hardy Kromer 29.05.2017

Seit 28 Jahren gibt es in Hechingen den Verein Brücke Dritte Welt – und den Weltladen. Bald ist Schluss mit der sozial- und entwicklungspolitisch wertvollen Einrichtung, die sich für bedürftige Menschen in vielen Regionen dieses Planeten engagiert hat. Das Geschäft in der Goldschmiedstraße wird zum 31. Juli geschlossen. Das ließ Monika Selig, die zusammen mit Helga Pooch den Verein führt, die HZ wissen. Der Grund für den schmerzlichen Schritt ist Monika Selig zufolge der drastische Umsatzeinbruch in den vergangenen Monaten.

Auch für den Verein Brücke Dritte Welt gibt es keine Zukunft. Bei einer Mitgliederversammlung, die auf Mittwoch, 21. Juni, 19 Uhr, im Katholischen Gemeindehaus anberaumt ist, wird die Auflösung des Vereins auf der Tagesordnung stehen. Für die inzwischen recht betagten Vorstandsmitglieder haben sich keine Nachfolger gefunden.