Hechingen Hechinger Trio bei Cebit

Hechingen / SWP 05.04.2013
Drei Firmen aus Hechingen haben bei der Cebit für Shareconomy aus dem Ländle geworben. Der Intec-Truck ist schon zur nächsten Messe unterwegs.

"Shareconomy" hieß das Motto der diesjährigen Cebit, der weltgrößten Fachmesse für IT- und Computertechnologie in Hannover. Das Teilen und gemeinsame Nutzen von Wissen, Ressourcen und Erfahrungen als neue Formen der Zusammenarbeit in der digitalen Wirtschaft stellte die Messe in den Fokus der Ausstellung. Ganz wörtlich nahmen dies die drei Hechinger Unternehmen Intec International, yourIT und die HVK Handelsvertretung Servomotion, die ihre Produkte und Dienstleistungen bei einem gemeinsamen Partnerstand in der Halle 5 des riesigen Messegeländes vor den Toren Hannovers präsentierten.

Für Geschäftsführer Gerd Ludwig und sein Team von der Intec in Schlatt hieß es danach: "Nach der Messe ist vor der Messe". Der bekannte rote Intec-Truck ist bereits wieder auf dem Weg an die Leine, wo in der nächsten Woche die Hannover Messe Industrie ihre Pforten für Besucher aus der ganzen Welt öffnet.

Nach der Cebit, bei der sich in jedem Jahr alles um digitale Bits und Bites dreht, stellt die klassische Hannover Messe den traditionellen Maschinen- und Anlagenbau in den Mittelpunkt.

Auch auf diesem Feld ist das Hechinger Unternehmen seit nunmehr annähernd 30 Jahren erfolgreich mit Steuerungen und elektronischen Ferndiagnosesystemen tätig.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel