Hechingen boso Ladies Open 2019: Impressionen vom Final-Sonntag

Die Beurener Sängerin Jasmin Roth sang zum Auftakt des Finalsonntages das Hohenzollernlied.
© Foto: Bernd Ullrich
Zur hohenzollerischen Hymne steht man auf der Tribüne natürlich auf.
© Foto: Bernd Ullrich
Jasmin Roth (rechts) singt, und auch die Ballkinder und die Linienrichter stehen Spalier.
© Foto: Hardy Kromer
Einzug der Ballkinder vor dem großen Finale auf dem Center Court.
© Foto: Hardy Kromer
Die Österreicherin Barbara Haas dominierte das Einzelfinale von Beginn an mit präzisen Schlägen.
© Foto: Hardy Kromer
Barbara Haas in Aktion.
© Foto: Hardy Kromer
Aufschlag: Haas.
© Foto: Hardy Kromer
Wuchtig drischt Barbara Haas die Filzkugel zurück.
© Foto: Hardy Kromer
Vor dem Finale wird der Platz gewässert.
© Foto: Hardy Kromer
Olga Danilovic verließen am Finaltag die Kräfte. An den Tagen zuvor hatte die junge Serbin noch äußert dominant gespielt.
© Foto: Hardy Kromer
In beiden Endspielen dabei - und in beiden unterlegen: Olga Danilovic.
© Foto: Hardy Kromer
Kalte Dusche für das große Publikum?
© Foto: Hardy Kromer
Die Siegerin: Barbara Haas aus Österreich.
© Foto: Bernd Ullrich
Bei der Siegerehrung: die Turnierdirektoren Gerhard Frommer (links) und Thomas Bürkle (rechts) mit Siegerin Barbara Haas (2. v. r.) und der Zweitplatzierten Olga Danilovic.
© Foto: Bernd Ullrich
Gruppenbild mit Ballkindern nach der Siegerehrung.
© Foto: Bernd Ullrich
Barbara Haas zeigte ihr ganzes Können und holte sich die 9119 Dollar Siegprämie.
© Foto: Hardy Kromer
Hechingen / 11. August 2019, 17:53 Uhr
boso Ladies Open Hechingen 2019: Die Bilanz

Ein Traum von einem Tennisturnier

Die boso Ladies Open 2019 sind Geschichte. Nur ein Regentag und ein bisschen Parkchaos trüben eine ansonsten makellose Bilanz. Gewonnen hat erstmals nach zehn Jahren wieder eine Österreicherin: Barbara Haas.