Bietenhausen Hausordnung für Jugendraum aufgestellt

Bietenhausen / SWP 23.11.2013
Im Jugendraum Bietenhausen hat eine neue Ära begonnen. In einer Hausordnung hat der Ortschaftsrat geregelt, wie der Betrieb künftig laufen soll.

Dem Ortschaftsrat wurde ein Entwurf für eine Hausordnung für den Jugendraum vorgelegt. Den einzelnen inhaltlichen Ausführungen wurde zugestimmt , insbesondere der Regelung, dass keine privaten Feiern und sonstigen Feste im Jugendraum gefeiert werden dürfen. Wichtig ist dem Ortschaftsrat, dass den Jugendlichen klar ist, dass bei Verstößen gegen die Hausordnung der Jugendraum teilweise oder ganz geschlossen wird.

Das Wichtigste für die Jugendlichen und die Anwohner sind die Öffnungszeiten. Der Ortschaftsrat verständigte sich darauf, dass der Jugendraum während der Wochentage von Montag bis Donnerstag bereits um 22 Uhr schließt. Freitags und samstags muss der Jugendtreff um 23 Uhr geschlossen sein. An Sonn- und Feiertagen ist um 22 Uhr Schluss. Der Ortschaftsrat hofft, dass sich die Jugendlichen an die Schließzeiten halten und in gutem Einvernehmen mit den Anwohnern ihrer Freizeitbeschäftigung nachgehen.

Ein zweiter Punkt der Beratungen war die Mitteilung, dass wider Erwarten nun doch noch finanzielle Mittel im Leader-Projekt "Leben im Dorf II" frei geworden. Die Gemeindeverwaltung wird das Erneuerungskonzept für die Dorfmitte erneut beantragen. Der Ortschaftsrat ist der Meinung, dass es angesichts des Engagements der Bevölkerung im Rahmen der Leader-Planungen schön wäre, wenn der Antrag Erfolg hätte.

Entgegen den bisherigen Planungen wird das Diasporahaus keinen Zuschuss von der Gemeinde für die Erstellung des neuen Soccerfeldes bei der Hauptschule beantragen. Die Risiken durch Lärmbelästigung, Verschmutzung und Zerstörung sind den Verantwortlichen zu groß. Etliche Nachbarn hätten wegen möglicher Belastungen durch das neue Soccerfeld bei der Ortschaftsverwaltung vorgesprochen, teilte Ortsvorsteher Gerhard Jauß mit. Das Soccerfeld soll künftig nur den Schülern des Diasporahauses während der Schulzeit zur Verfügung stehen, ansonsten bleibt es geschlossen.