Hechingen Hans-Joachim Koch übernimmt

Die Handballabteilung des Hechinger Turnvereins steht nun unter der Leitung von Hans-Joachim Koch. Dessen Stellvertreter ist Uwe Villgrattner. Privatfoto
Die Handballabteilung des Hechinger Turnvereins steht nun unter der Leitung von Hans-Joachim Koch. Dessen Stellvertreter ist Uwe Villgrattner. Privatfoto
SWP 03.04.2013
Hans-Joachim Koch ist der neue Abteilungsleiter der Handballer im Turnverein Hechingen. Er wurde einstimmig zum Nachfolger von Marius Radulescu gewählt. Uwe Villgrattner ist der Stellvertreter.

Die Abteilung Handball des Hechinger Turnvereins hat bei der Mitgliederversammlung ihre neue Führungsriege gewählt. Die öffentliche Sitzung fand im "Museum" statt. Anwesend waren 21 Mitglieder, darunter Ehemalige, Aktive und Jugendliche der Abteilung Handball.

Die diesjährige Versammlung machte sich zur Hauptaufgabe einen Nachfolger für das Amt des scheidenden Abteilungsleiters Marius Radulescu zu finden. In Hans-Joachim Koch wählte man einstimmig im ersten Wahlgang den neuen Abteilungsleiter, und mit Uwe Villgrattner wurde der Stellvertreter ebenfalls einstimmig gewählt.

Die Handballer der Zollernstadt blicken auf eine bis dato durchwachsene Saison zurück. Der Abstieg der Damenmannschaft aus der Bezirksklasse ist besiegelt, und selbst die auf dem zehnten Tabellenplatz stehenden Männer müssen noch bangen die Klasse zu halten. Hier ist man abhängig vom Spielgeschehen der Landesligisten und den weiteren Konstellationen der Abstiegsregelung. Es gilt für die 1. Männermannschaft die abschließenden zwei Saisonspiele zu gewinnen und nichts dem Schicksal zu überlassen.

Im Jugendbereich sind vor allem in der männlichen A-Jugend Abgänge zu verzeichnen. Die personelle Lage im Jugendbereich erlaubt es derzeit nicht, eine weitere Saison der begeisterten Junghandballer zu gewährleisten. Die Jugendarbeit zu verbessern und das Spielgeschehen in der Kreissporthalle aufrecht zu erhalten, ist nun die Hauptaufgabe der Abteilungsleitung und Barbara Faigle, die das Amt des Jugendleiters bekleidet.

Die Abteilung hat den Abteilungsleiter und seinen 15 Personen starken Ausschuss zum Wahlausgang beglückwünscht und dem Team für die Zukunft viel Erfolg und gute Zusammenarbeit gewünscht.

Info Zur Hauptversammlung trifft sich der Gesamtverein am Freitag, 26. April, um 20 Uhr im "Museum"