Die Ertelt-Apotheken gingen bei der Vergabe vom „Großen Preis des Mittelstandes 2020“ leer aus. „Bei uns ist es bei der Nominierung geblieben“, teilt Johannes Ertelt gegenüber unserer Zeitung mit. Dafür gibt es bei einer Firma aus dem Nachbargefilde großen Anlass zur Freude: Die Bentley Innomed GmbH aus Hechingen ist als Finalist ausgezeichnet worden, berichtet Johannes Ertelt.

26. Preisverleihung unter dem Motto „Meilensteine setzen“

Als einziger Wirtschaftspreis Deutschlands betrachtet der „Große Preis des Mittelstandes“ seit 1994 nicht nur die Zahlen, die Innovationen oder Arbeitsplätze, sondern das Unternehmen als Ganzes, in seiner komplexen Rolle in der Gesellschaft. Das diesjährige Motto der damit 26. Preisverleihung lautete „Meilensteine setzen“.

Schon zwei Preise für Ertelt wegen zukunftsweisender Digitalstrategie

Die Bisinger Ertelt-Apotheken aus Bisingen wurden bereits 2019 zweimal für ihre zukunftsweisende Digitalstrategie in Verbindung mit menschlichem Vorort-Service mit dem „Zukunftspreis Baden-Württemberg – von den Besten lernen“ (2. Platz) und mit dem „TAD-Förderpreis“ (1. Platz) ausgezeichnet.