Die Obertorplatz-Baustelle fordert ihr erstes Opfer in der Hechinger Geschäftswelt: Die Besitzer des Eiscafés De Lucchi am Obertorplatz 7 kehren nicht aus der Winterpause zurück und schließen ihre Türen für immer.

Die Schuld dafür geben sie der Großbaustelle und den dadurch entstandenen (und erwarteten) Einbußen. So äußerte sich jedenfalls Tochter Flavia von der Inhaber-Familie De Lucchi gegenüber der HZ.

Aus nach zwölf Jahren

Seit zwölf Jahren führte die italienische Familie das Eiscafé in der Oberstadt. Die Familie suche jetzt aktiv nach einem neuen Standort für ihr Café. Was aus dem Eiscafé am Obertorplatz wird, ist Sache des Vermieters.

Kunden, die bei der Familie De Lucchi bereits einen Gutschein erworben haben, können diesen nächste Woche, vom 27. bis zum 31. Januar, im benachbarten Toto-Lotto-Geschäft gegen Geld eintauschen.

Auch interessant:

Neujahrs-Bürgertreff 2020 der Stadt Hechingen Hahn: Es gibt allen Grund zur Zuversicht

Hechingen