Am Sonntag, 8. Februar, feiert die Katholische Kirchengemeinde Bietenhausen ihr Patrozinium. Die Feierlichkeiten beginnen um 8.30 Uhr mit dem Festgottesdienst, der vom Musikverein Bietenhausen mitgestaltet wird, und der Weihe des Agathabrotes. Anschließend ist Pfarrfest im Bürgerhaus.

Dazu lädt die Gemeinde zunächst zum Frühschoppen. Ab 11 Uhr gibt es den traditionellen Mittagstisch, bei dem es Schnitzel, Bratwurst und Beilagen zu essen gibt. Am Nachmittag gibt es dann Kaffee und Kuchen. Die Gemeinde lädt schon jetzt alle zum Festgottesdienst und zum Pfarrfest ein.