GEMEINDERAT vom 12. Juni 2013

12.06.2013

Neue Abwasserpumpe

Rangendingen - Das Abwasserpumpwerk in der Starzelstraße in Rangendingen ist dringend sanierungsbedürftig. Seit einem halben Jahr sind die Störungen häufiger als der Normalbetrieb. Trotz ständiger Überwachung des Abwasserpumpwerks an der Leitz-Brücke durch den Klärwärter, muss regelmäßig die Kanalreinigungsfirma zum Abpumpen gerufen werden. "Die Pumpe ist überlastet", stellte Bürgermeister Johann Widmaier in der Gemeinderatssitzung fest. Das Büro ISW hat einen Sanierungsvorschlag ausgearbeitet, der in der Sitzung vorgestellt wurde. Vorgesehen ist eine Generalsanierung des Pumpenschachts, der elektronischen Steuerung, die aus Hochwasserschutzgründen gleichzeitig höher gesetzt wird, sowie die Vergrößerung der Abwasserdruckleitung zum Kanal von jetzt vier auf neun Zentimeter. Die Gesamtkosten schätzt das Ingenieurbüro ISW auf zirka 35 000 Euro, die aufgrund der Dringlichkeit als überplanmäßige Ausgabe finanziert werden müssen. Entsprechende Rücklagenmittel sind vorhanden. Der Gemeinderat stimmte zu. Überlandhilfe geregelt

Rangendingen - Die Gemeinde Rangendingen schließt sich dem öffentlich-rechtlichen Vertrag für die Überlandhilfe der Feuerwehren im Zollernalbkreis an. Die Gemeindefeuerwehren leisten sich gegenseitig regelmäßig Überlandhilfe bei Einsätzen - wie zuletzt beim Hochwasserereignis. Durch diese gegenseitige Hilfeleistung wird gewährleistet, dass alle notwendigen Einsatzmaßnahmen in allen Städten und Gemeinden des Zollernalbkreises, auch über ein je Gemeindegebiet zu erwartendes Maß hinaus, gleichermaßen durchgeführt werden können. Auch personelle Engpässe bei den ehrenamtlichen Feuerwehrleuten können hierdurch besser ausgeglichen werden. Die Kosten der Überlandhilfe hat gemäß Feuerwehrgesetz der Träger der Gemeindefeuerwehr zu tragen, dem Hilfe geleistet worden ist. Zur einfachen und solidarischen Regelung der Kosten der Überlandhilfe werden in einem öffentlich-rechtlichen Vertrag zwischen den Gemeinden des Zollernalbkreises einheitliche Verrechnungssätze festgelegt.