Hechingen Geführte Tour auf die Albhochfläche

SWP 21.04.2016

Hoch auf die Alb führt eine Wanderung mit Uli Knoll, die das städtische Bürger- und Tourismusbüro am Sonntag, 24. April, veranstaltet. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr am Parkplatz unterhalb der Wallfahrtskirche Maria Zell bei Boll. Von dort geht es steil hinauf zum Zeller Horn mit Blick auf die Burg Hohenzollern und das Albvorland.

Über den Zollersteighof werden die Naturschutzgebiete Geifitze und Längenloch erkundet. Der Rückweg führt über den Heiligenkopf und Blasenberg und durch das Rübenteich zurück zum Parkplatz.

Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung sowie ein Vesper werden zur Mitnahme empfohlen. Die Wanderung dauert rund fünf Stunden. Die Teilnahmegebühr beträgt für Erwachsene 7,50 Euro und für Kinder ab sieben Jahren 2,50 Euro.