Schon einmal war die HZ in Bärbel Schmids ganz und gar außergewöhnlichen Garten eingeladen. Damals ging es explizit um die Nachbildungen berühmter Steinzeitkunst, wie etwa dem „Löwenmenschen“ aus dem Lonetal. Nicht minder bezaubernd ist aber das Gesamtensemble, in dem Natur und Kultur eine ...