Sickingen Für kleine und große Narren

Die Sickinger Erdmännle sind bereit: Heute in einer Woche steigen der Kinderball und der Zunftball. Archivbild
Die Sickinger Erdmännle sind bereit: Heute in einer Woche steigen der Kinderball und der Zunftball. Archivbild
Sickingen / KORNELIA EGERTER 11.01.2014
Auch unterm Wasserturm kann die Fasnet kommen: Die Erdmännle Sickingen haben abgestaubt, den Narrenbaum aufgestellt und laden zu ihren Bällen.

Am Dreikönigstag haben die Erdmännle ihr Häs abgestaubt und den Narrenbaum aufgestellt. Mit vereinten Kräften und enormer Muskelkraft wurde der geschmückte Baum in die Höhe gehievt. Er schmückt nun den Sickinger Dorfplatz.

Am kommenden Samstag, 18. Januar, laden die Erdmännle zu ihrem Kinderball und dem Zunftball in die Sickinger Sport- und Festhalle ein. Alle großen und kleinen Narren sind willkommen. Der Kinderball beginnt um 14 Uhr; der Einlass in die Halle ist ab 13 Uhr. Geboten wird für die Nachwuchsnarren ein lustiges Programm mit Spiel und Spaß. Die Tanzgruppen Little Princess, Dance Future und Line Dance unter der Leitung von Slavica Cicare werden das Programm mitgestalten. Die Erdmännle führen ihren Zunfttanz auf.

Abends sind bei den Erdmännle dann die erwachsenen Narren an der Reihe: Ab 20 Uhr folgt der Zunftball der Sickinger Narrenzunft. Die Turn- und Festhalle ist ab 19 Uhr geöffnet. Geboten wird ebenfalls ein abwechslungsreiches und närrisches Programm. Dazu gehören unter anderem Hexentanz, Männershowballett und fetzige Musik der eingeladenen Kapellen. Närrische Gäste aus nah und fern werden in Sickingen immer gern willkommen geheißen. Auch für Bewirtung ist wie immer gesorgt.