Ab sofort steht allen Lesern der Hechinger Stadtbücherei WLan – kabelloser Internetzugang – kostenlos zur Verfügung. Die Tickets fürs Einloggen sind an der Verbuchungstheke erhältlich.

Die Ersten, die das neue WLan-Angebot der Stadtbücherei testeten, waren die jugendlichen Flüchtlinge der Vabo-Klassen der Hechinger Alice-Salomon-Schule. (Vabo steht für „Vorbereitung Arbeit/Beruf ohne Deutschkenntnisse“.) Rund 20 Schüler waren gekommen, um die Stadtbücherei kennen zu lernen und mit den Nutzungsbedingungen vertraut zu werden.

Sechs Schüler ließen sich gleich einen Bibliotheksausweis ausstellen und liehen Bücher und andere Medien aus, die sie beim Deutschlernen unterstützen. Aufmerksam ließen sie sich erklären, wie sie mit einem von der Bibliothek ausgegebenen Ticket das WLan nutzen können.