Sickingen Forellen und Akkordeon

Das schmeckt gut! Filetierte Forellen gab's (fast) ganz ohne Gräten. Privatbild
Das schmeckt gut! Filetierte Forellen gab's (fast) ganz ohne Gräten. Privatbild
SWP 11.03.2015
Das Angebot zum Forellenessen als Mittagstisch lockte viele Sickinger Senioren zur Einkehr. Dazu gab's gute Unterhaltung und Kaffee und Kuchen.

Adam Bock begrüßte die Senioren beim Seniorennachmittag mit Fischessen und ein launiges Gedicht von Gerhard Henzler erntete viel Beifall. Carmen Kopf erzählte von vielfältiger Beteiligung am Gelingen dieses Seniorentreffs: Das knusprige Käse-Fischgebäck war von ihren Nachbarn gebacken worden, die Kleinen aus der Kita Sickingen hatten lustige Fische für die Dekoration gemalt, die bunten Salatteller waren bereits vorbereitet.

Das Ehepaar Seif filetierte nach Wunsch ganz frisch die von ihnen am Morgen geräucherten Forellen aus dem Schwarzwald. Einige Mutige probierten es aber auch auf dem eigenen Teller. Zur Mahlzeit wurde über die Forelle, ihre verschiedenen Arten und ihre Lebensräume berichtet.

Nach dem Essen war ein wenig Bewegung angesagt: Ein Tafellied, begleitet mit Akkordeon, forderte dazu auf. Selbst gebackene Kuchen und Kaffee rundeten das fröhliche Treffen ab. Der nächste Seniorennachmittag ist am Donnerstag, 9. April.