Stetten bei Hechingen Förderverein erfolgreich

Der Vorstand des Kindergarten-Fördervereins Stetten: (hinten v. l.) Johanna Merz, Eva Häberle, Helena Benzler, Christian Bausinger und Bianca Zarrella sowie (vorn v. l.) ) Annette Pflumm, Michaela Klotz und Alexandra Schlegel. Foto: Buckenmaier
Der Vorstand des Kindergarten-Fördervereins Stetten: (hinten v. l.) Johanna Merz, Eva Häberle, Helena Benzler, Christian Bausinger und Bianca Zarrella sowie (vorn v. l.) ) Annette Pflumm, Michaela Klotz und Alexandra Schlegel. Foto: Buckenmaier
FRANZ BUCKENMAIER 21.03.2014
Der Förderverein des Kindergartens Stetten hat zwei neue Mitglieder im Vorstand: Bei der Hauptversammlung wurden zur 2. Vorsitzenden Eva Häberle und zur Finanzreferentin Johanna Merz gewählt.

1. Vorsitzende bleibt Michaela Klotz. Schriftführerin ist weiterhin Helena Benzler. Als Beisitzer wurden Annette Pflumm, Bianca Zarella und Lenny Rozka gewählt und Kassenprüferinnen sind Alexandra Schlegel und Christine Bausinger. An der Hauptversammlung des Fördervereins mit seinen derzeit 57 Mitgliedern nahmen auch die Erzieherinnen des Kindergartens mit ihrer Leiterin Ramona Benker teil.

Vorsitzende Michaela Klotz berichtete über Aktionen, die meist in Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat und den Erzieherinnen zustandekamen und dem Verein Geld einbrachten. So hat man bei der Personalversammlung der Stadt Hechingen in der Festhalle die Bewirtung übernommen. Auch am Stettener Dorffest hat sich Förderverein beteiligt. Im Herbst wurde ein Drachenfest auf der Zimmerner Halde abgehalten, zu der der Förderverein Kaffee, Kuchen und Kinderpunsch beisteuerte. Am Martinstag gab es ein Laternenfest mit Bewirtung abgehalten und auf dem Kinderball der Narrenzunft Hagaverschrecker war ein Bewirtungsteam des Fördervereins aktiv. Der Verein hat aber nicht nur Geld gesammelt, sondern er hat dem Kindergarten einen Wunsch erfüllt mit der Anschaffung eines Rhythmik-Instrumentenwagens mit 58 Teilen zu Weihnachten. Aus dem Kassenbericht der Finanzreferentin Alexandra Schlegel ging hervor, dass der Verein den Kassenstand deutlich heben konnte. Für die Kassenprüfer bestätigte Anton Merz eine einwandfreie Kassenführung.

Ortsvorsteher Robert Buckenmaier überbrachte die Grüße von Ortschafts- und Stadtverwaltung und betonte, dass der Förderverein ein ereignisreiches Jahr gemeistert und erfolgreich gewirtschaftet habe. Hervorragend sei die Präsentation auf dem Dorffestes gewesen. Er hob die Wichtigkeit des Vereins für den Stettener Kindergarten hervor. So könne dem Kindergarten immer wieder ein Wunsch erfüllt werden, der im Haushaltsplan nicht vorgesehen sei.

In diesem Jahr wird der Kindergarten-Förderverein wieder die städtische Personalversammlung bewirten und das Drachenfest und das Laternenfest abhalten. Der Kindergarten soll weiter mit Finanzmitteln bei Anschaffungen und Gartengestaltung unterstützt werden. Christine Bausinger sprach der Vorsitzenden Michaela Klotz namens des Vereins den Dank für ihre Arbeit und Mühe aus, ebenso Stefanie Fleiner namens des Elternbeirats für die gute Zusammenarbeit.