Hechingen Flechten mit Weide

Hechingen / SWP 23.05.2014
Das Programm des Hechinger Kneipp-Vereins im Jubiläumsjahr bringt den nächsten Treff am Samstag, 28. Juni. Es wird mit Weide geflochten.

Der Kneipp-Treff im Juni findet statt am Samstag, 28. Juni, von 14 bis 18 Uhr. Bei dem vierstündigen Nachmittagsworkshop wird eine Dekospirale (oder auch mehrere) nach der Glockenflechttechnik hergestellt. Die Dekospirale besteht aus Naturweide und kann drinnen im Haus oder draußen im Garten aufgehängt werden. Sie ist etwa zehn Zentimeter hoch und bietet vielfältige Dekorationsmöglichkeiten.

Die Leitung hat die Korb- und Flechtwerkgestalterin Anne Gokeler. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet. Der Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekanntgegeben. Der Anmeldeschluss ist am Diesntag, 27. Mai. Verbindliche telefonische Anmeldung unter der Runfummer 07471/13576 oder per E-Mail an die Adresse schriftfuehrerin@kneippverein-hechingen.de.

Noch Plätze frei sind bei diesen Kneipp-Kursen, die auch für Nichtmitglieder gedacht sind: Qigong, Chinesische Heilgymnastik für Gesundheit, innere Balance und Lebensenergie, seit Mittwoch, 14. Mai, 19.30 bis 20.30 Uhr, Infos unter Telefon 07433/3800863; Wohlfühl- und Schongymnastik für Senioren, freitags von 10.15 bis 11.15 Uhr in der Begegnungsstätte am Stadtgarten (Obertorplatz 10 in Hechingen). Leitung: Ursula Rose, Gesundheitspädagogin SKA, Information und Anmeldung unter der Telefonnummer 07471/621160 oder info@kneippverein-hechingen.de.