Bechtoldsweiler/Sickingen Feuerwehr geht baden

Ein tolles Hüttenwochenende verbrachten Feuerwehrkameraden aus Bechtoldsweiler und Sickingen in Österreich.
Ein tolles Hüttenwochenende verbrachten Feuerwehrkameraden aus Bechtoldsweiler und Sickingen in Österreich. © Foto: Steffen Unger
Bechtoldsweiler/Sickingen / SWP 01.10.2015

Die Feuerwehrkameraden aus Bechtoldsweiler und Sickingen waren auf einem gemeinsamen Hüttenwochenende im österreichischen Blons. Am Freitagnachmittag fuhr man gemeinsam zur Hütte. Dort angekommen, wurden die Betten bezogen und anschließend hatte man einen lustigen und geselligen Hüttenabend.

Am Samstag nach dem Frühstück ging es los in die Berge. Die Kameraden liefen einen Walderlebnispfad entlang. Dabei wurde viel gelacht und manche bekamen sogar nasse Füße oder gingen sogar komplett baden. Die Mutigen liefen auf einem Balken über den Fluss - einer davon durfte sogar das Netz (den doppelten Boden) testen. Nach einer geselligen Runde in einem Gasthof am Ende des Weges ging es zurück zur Hütte.

Am Abend wurde die Feuerwehr Raggal besucht, die am selben Wochenende ihr 90-jähriges Jubiläum feierten. Zu zünftiger Musik wurde geschunkelt und getanzt. Für die Besucher aus Bechtoldsweiler und Sickingen war es ein wirklich gelungener Abend.

Am Sonntag ging es nach dem Frühstück auf die Heimreise. Zum Abschluss besuchte man noch das Herbstfest der Feuerwehr Bodelshausen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel