Eigentlich sind die Rangendinger ein fasnetsliebendes Völkchen. Doch wegen Corona war dieses Jahr kein Feiern möglich. Nur vereinzelt zogen seit dem „Schmotzigen“ kostümierte Narren durch den Ort.
Immer für einen Spaß zu gebrauchen sind die „Wägelesmusikanten“ – auch in Pandemiezeite...