Region Falsche Gewinnversprechungen

SWP 10.09.2014

Die Polizei warnt vor Abzocke durch falsche Gewinnversprechen. In Pfullingen und Dettingen sind mehrere Adressaten von einer angeblichen Anwaltskanzlei angeschrieben worden. In dem offiziell anmutenden Schreiben wurden hohe fünfstellige Geldgewinne in Aussicht gestellt.

Zielgruppe sind zumeist ältere Menschen. Um ihre Opfer in falscher Sicherheit zu wiegen, geben die Betrüger vor, im Auftrag von Rechtsanwälten und Notaren zu handeln und teilen den angeblichen Gewinnern eine Rückrufnummer für die weitere Gewinnabwicklung mit.

Die Methode ist immer die gleiche: Vor einer Gewinnübergabe werden die Opfer dazu aufgefordert, eine Gegenleistung zu erbringen, zum Beispiel "Gebühren" zu bezahlen.

Die Polizei rät dringend, in solchen Fällen misstrauisch zu bleiben. Spätestens, wenn für eine angebliche Leistung eine Gebühr verlangt wird, ist höchste Vorsicht geboten.