Hechingen Es lebe der Frühling

Der Silcherchor besingt in der Hechinger Stadthalle mit Mandolinen den Frühling.
Der Silcherchor besingt in der Hechinger Stadthalle mit Mandolinen den Frühling.
Hechingen / SWP 04.04.2013
Der Silcherchor Zollernalb gibt am Samstag, 20. April, um 20 Uhr, im Hechinger "Museum" mit dem Mandolinenorchester Hardt ein Frühjahrskonzert.

Der Männerchor singt ausgesuchte und stimmungsvolle Lieder zum Thema Frühling von Friedrich Silcher, Franz Schubert, Hugo Herrmann, Leon Schmalzbach, Robert Pracht und Mathieu Neumann.

Ein besonderer und seltener Hörgenuss dürften für das Publikum die Darbietungen des Mandolinenorchesters Hardt werden. Das Ensemble verfügt über 42 Instrumentalisten. Wenn die 15 Mandolinen, sieben Mandolas, 18 Gitarren und ein Kontrabass Werke von Giacomo Sartori, Felix Mendelssohn Bartholdy, Tschaikowski, Edvard Grieg, Henri Goitre oder der Animals erklingen lassen, entstehen Klangbilder, die nur ein Orchester hervorbringen kann, das ausschließlich mit Saiteninstrumenten besetzt ist.

Der Vorverkauf für das Konzert hat begonnen. Karten sind zu haben beim Bürger- und Tourismusbüro Hechingen, bei allen Sängern des Silcherchores Zollernalb und unter der Telefonnummer 07471/3739.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel