Hechingen Elf Jugendliche feiern Konfirmation in der Johanneskirche

Elf Jugendliche feierten am Sonntag ihre Konfirmation in der Hechinger Johanneskirche.
Elf Jugendliche feierten am Sonntag ihre Konfirmation in der Hechinger Johanneskirche. © Foto: Martin Keidel
Hechingen / SWP 18.04.2016
Pfarrer Horst Jungbauer hat am Sonntag mit elf Konfirmanden in einem festlichen Gottesdienst in der Johanneskirche die Konfirmation gefeiert. Sie trugen Texte zum Thema "Licht und Schatten" vor.

Die zweite Konfirmation in Hechingen wurde musikalisch gestaltet von den Kirchenchören Hechingen und Rangendingen unter der Leitung von Herrn Alexander Baumgärtner, dem Gitarristen Martin Schmolze. Den Vorabend gestaltete die Jugendband unter der Leitung von Alexander Baumgärtner musikalisch.

Am Konfirmationssonntag sangen die Chöre zum Einzug der Konfirmanden das Lied "Eingeladen zum Fest des Glaubens". Thematisch gestalteten die Konfirmanden den Gottesdienst entsprechend der Glaubensinhalte. Zunächst wurden Texte vorgetragen, die erläuterten, warum es notwendig ist, mit Vernunft und klarem Verstand die Welt wahrzunehmen und die Inhalte des Glaubens hier zu bedenken.

An einer späteren Stelle trugen die Konfirmanden Texte zum Thema "Licht und Schatten" vor. In sehr realistischer Weise erläuterten die Jugendlichen, wie Menschen mit den Schattenseiten des Lebens umgehen können, indem der einzelne sie entweder erträgt oder nach Möglichkeiten der Veränderung sucht. Schattenseiten können Menschen sowohl mobilisieren als auch kreativ machen. Ganz in den Mittelpunkt des feierlichen Gottesdienstes in der Johanneskirche gerückt war die Einsegnung der Konfirmanden. Dazu kamen die Konfirmanden zu zweit nach vorn und wurden von Pfarrer Jungbauer eingesegnet.