Einzigartiges Ambiente

Jedes Jahr ein Anziehungspunkt für ganz Süddeutschland: der Königliche Weihnachtsmarkt auf der Burg.
Jedes Jahr ein Anziehungspunkt für ganz Süddeutschland: der Königliche Weihnachtsmarkt auf der Burg.
SWP 23.11.2013

Der Königliche Weihnachtsmarkt auf der Burg Hohenzollern hat sich als einer der schönsten Märkte in ganz Deutschland etabliert. Die imposante Lage am Albrand und die malerische Erscheinung des Stammsitzes des Hauses Hohenzollern garantieren ein einzigartiges Ambiente. Zahlreiche Anbieter präsentieren sowohl im Außen- als auch im Innenbereich der Burg eine Auswahl an besonderen Accessoires und Köstlichkeiten, die zur Jahreszeit passen.

Neben außergewöhnlichen Schmuck-Kreationen, exklusiven Geschenkideen und fantasievollem Spielzeug wartet der Königliche Weihnachtsmarkt mit einem entsprechenden kulinarischen Angebot auf. Das weihnachtliche Genießen, Erleben, Entdecken und Einkaufen wird eingebettet in ein stilvolles und ausgefallenes Rahmenprogramm. Da ein Teil des Marktes in den Burgräumen stattfindet, werden an den Tagen des Weihnachtsmarktes keine Burgführungen angeboten. Die Schatzkammer, die beiden Kapellen und die unterirdischen Kasematten-Räume werden aber geöffnet sein.

Die Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes: Freitag, 29. November, 14 bis 21 Uhr; Samstag, 30. November, 11 bis 21 Uhr; Sonntag, 1. Dezember, 11 bis 19 Uhr; Freitag, 6. Dezember, 14 bis 21 Uhr; Samstag, 7. Dezember, 11 bis 21 Uhr, Sonntag, 8. Dezember, 11 bis 19 Uhr.

Eintritt: Kinder und Jugendliche bis einschließlich 16 Jahren sind frei. Erwachsene zahlen zehn Euro (ermäßigt acht Euro). Die Gebühren für Parkplatz und Pendelbus sind im Eintrittspreis enthalten. Die Parkmöglichkeiten sind mit einem Pendelbus kombiniert.

Ein Blick ins ebenso umfangreiche wie breitgefächerte Programm: Zum Auftakt am kommenden Freitag gibt es um 17 Uhr die offizielle Eröffnung mit dem gemeinsamen Singen des Hohenzollernliedes in Begleitung von "Cantus Iuvenis" und "Tinnitus Interruptus". Anschließend folgt mit "Die Schneekönigin" Mitmachtheater für Kinder ab vier Jahren.

Am Samstag, 30. November, wird unter anderem um 15 Uhr Adventssingen mit den Zollernalbchören im Burghof geboten. Um 20 gibt es einen Russischen Abend mit Anton und Andrej in der katholischen Kapelle. Einen besinnlichen Advent bietet "Vocalissimo" am Sonntag, 1. Dezember, um 15 Uhr. Am Nikolaustag serviert die Burg um 16 Uhr ein Adventskonzert mit Überraschungsgästen. Am Samstag, 7. Dezember, steigt um 19 Uhr der Laternenumzug mit allen Kindern. Zum Finale am Sonntag, 8. Dezember, spielen um 17.30 Uhr die Parforcehornbläser Hohenzollern auf.

Info Das komplette Programm und weitere Infos gibt es unter www.burg-hohenzollern.de