Bodelshausen Einbruch ins Schützenhaus

Bodelshausen / SWP 14.08.2012

Ein Einbrecher hat von Samstag auf Sonntag das Schützenhaus in der Mössinger Straße heimgesucht. Der bislang unbekannte Täter brach das Fenster zur Schießhalle mit einem Hebelwerkzeug auf und gelangte so ins Gebäudeinnere. Von dort kam er über einen Windfang in die Gaststätte. Hinter der Theke entdeckte er in einer Schublade eine Geldkassette, die er mitnahm. Laut der Vereinsführung dürfte es sich um einen geringen Betrag handeln. Der Schaden am Fenster wird mit etwa 250 Euro beziffert.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel