Reutlingen Einbruch bei Juwelier misslingt

SWP 22.01.2014

Auf die Schaufensterauslage eines Juweliers in der Wilhelmstraße in Reutlingen hatten es zwei Einbrecher am Montagabend abgesehen. Das Duo versuchte, mit Vorschlaghämmern die Schaufensterscheibe einzuschlagen, was aber misslang.

Aufmerksamen Anwohnern, die gegen 21.50 Uhr die Polizei alarmierten, ist es zu verdanken, dass im Zuge der Fahndung ein Tatverdächtiger festgenommen werden konnte. Der 27-jährige, serbische Staatsangehörige wird auf Antrag der Staatsanwaltschaft Tübingen im Laufe des Dienstags dem Haftrichter vorgeführt. Nach dem unbekannten Komplizen wird noch gefahndet. Er ist zirka 20 bis 30 Jahre alt, Südländer, etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß, hat dunkle, kurze Haare. Er war bekleidet mit einer dunklen Kapuzenjacke, schwarzer Hose und bräunlich-grauen Turnschuhen mit weißer Sohle.

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon: 07121/942-3333 entgegen.