Nachdem sich der Eichenprozessionsspinner an zwei Eichen im Fürstengarten, auf Höhe des Übergangs ins Feilbachtal, breit gemacht hatte, musste das Schaukelgerät „Taumeltau“ am Sonntag von der Feuerwehr abgesperrt werden.

In voller Schutzausrüstung

Am Donnerstag wird der Bereich wieder freigegeben – nachdem die Hechinger Firma Baumexpress am Mittwochmorgen für die Entfernung der Nachtfalternester gesorgt hatte. Hoch ins Geäst aufgestieg...