Dußlingen Dußlinger Tunnel wieder frei

SAM 07.11.2013

Vorläufige Entwarnung für den Dußlinger Tunnel: Seit Dienstagabend ist die Röhre von Tübingen nach Hechingen wieder befahrbar. Nun soll ein Gutachter hinzugezogen werden, der prüft, ob es doch Schäden am Beton und damit an der Statik des Tunnels gibt. "Wahrscheinlich ist das nicht, aber sicher ist sicher", zitiert eine Sprecherin des Tübinger Landratsamts ihre Kollegen aus der Fachabteilung. Nachdem am Dienstag kurz nach 12 Uhr ein Lastwagen mit Kranaufbau an der Einfahrt des Dußlinger Tunnels hängengeblieben war und Teile der Brandmeldeanlage abgerissen hatte, war die Röhre zunächst gesperrt worden und sollte das nach ersten Aussagen auch über Nacht bleiben. Schon gegen 21 Uhr wurde der Tunnel dann aber wieder geöffnet. Die Schäden wurden laut Landratsamt provisorisch behoben und werden vorerst auch auf diesem Stand bleiben.