Weil die schwarze Null ausblieb und über die Jahre hinweg keine Besserung eintrat, sieht sich der Kreisverband Zollernalb des DRK dazu gezwungen, den hauseigenen ambulanten Pflegedienst einzustellen.Um Profit sei es dabei nie gegangen, betont der stellvertretende Vorsitzende Dietmar Dieter. Es sei...