Geschichten, die das Leben schreibt… sind manchmal sehr besonders. So wie die von Dirk Wasserkampf. Als Republikflüchtling kam er im April 1989 in den Westen (lesen Sie dazu mehr im Info-Kasten) – und fand unterm Zoller seine zweite Heimat. 20 Jahre war der gebürtige Dresdner damals jung.
Die ...